von Dinker nach Welver

Stand: Oktober 2019

 
Zwei Wege bieten sich von Dinker nach Welver an.

1) die grüne Linie = Schwannemühle-Dorfwelver-Buchenstraße
     
Vorteile:    a) bekannteste Strecke - auch für Besucher
                  b) viel befahren - im Notfall schnellstmögliche Hilfe
                  c) Winterdienst
Nachteile: a) schlechte bis keine Beleuchtung
                  b) kein Fahrradweg

2) die weiße Linie = Ahsewiesen-Haus Materna-Kettlerholz-Buchenwald-Buchenstraße

 Vorteile:    a) teilweise kein Autoverkehr
 Nachteile: a) schwach befahrene Strecke - im Notfall ist fraglich,
                   b) ob Hilfe kommt
                   c) sehr einsam gelegene Strecke
                   d) kein Winterdienst
                   e) teilweise Schotter oder unbefestigte Waldwege

3) grün-gestrichelte Linie= Alternativführung für schnelle Realisierung der Strecke durch die Wälder

Die Vorteile der grünen Strecke überwiegen. Darum sollte schnellstmöglich ein Fahrradweg an dieser Strecke realisiert werden.
Diese Strecke ist nicht nur für die heimische Bevölkerung von hoher Bedeutung, auch ist sie fester Bestandteil von Veranstaltungen und als Route für Besucher bekannt.

Adresse

  • in-welver.de
  • Am Markt 21
  • 59514 welver

Telefon

©2020 | in-welver.de | AGB  |  Datenschutz  |  Impressum